Mittwoch, 29. Februar 2012

Puerto Rico - El Yungue Rainforest

Erst einmal vielen Dank für die vielen Glückwünsche...der Michi!


Wie versprochen erfolgt nun die Berichterstattung zum El Yungue Rainforest. Einen Tag verspätet, weil wir uns entschlossen hatten an Michi's Geburtstag ein bisschen zu chillen und deshalb heute erst im Regenwald waren.


An Michi's Geburtstag waren wir am südwestlichsten Zipfel der Insel und nachmittags einfach mal entspannt am hoteleigenen Strand. Diese Ecke der Insel ist wirklich schön, hier ein paar Bilder vom Strand dort unten bzw. dem Cabo Rojo National Widlife Refuge:



La Playuela Beach
Nun zum El Yungue National Forest:


La Mina Falls
Wir haben nur einen kleinen Teil des Regenwaldes sehen können, da er einfach zu groß ist, um alles zu erkunden. Der Wunsch, einen freilebenden Papagei zu sehen wurde mir leider nicht erfüllt, dafür war es nicht so regnerisch wie wir es eigentlich erwartet hatten.

Was wirklich bemerkenswert ist, ist, dass wir auf unserer bisherigen Reise kaum andere Touristen an den Ausflugszielen getroffen haben und hier mitten im Wald - voll die Butze, vor allem die Wasserfälle waren überfüllt.

Wir sind den Big Tree Trail bis zu den La Mina Falls gewandert und da war richtig was los...siehe rechtes Bild.



 An beiden Abenden waren wir abends standesgemäß Steak essen, gestern im Ponderosa und heute im Sizzlers. Ich hatte Sizzlers gut, aber nicht so gut in Erinnerung (wir waren irgendwann in L.A. schon mal dort essen), das Buffet war super. Satt und zufrieden gehen wir jetzt schlafen, morgen geht die Reise weiter nach San Juan, in die Hauptstadt von Puerto Rico.

Hasta luegp! die Braun's