Donnerstag, 31. Januar 2013

Luxus-Kino in Frankfurt

Den Film Django Unchained wollten wir auf jeden Fall in dem neuen Trendkino in Frankfurt - der Astor Film Lounge sehen. Das Kino ist als Luxus-Kino bereits in aller Munde und der liebe Weihnachtsmann alias Michi hatte mir dafür eine Gutscheinbox zu Weihnachten geschenkt. ;-) Gestern war es dann soweit die Gutscheine einzusetzen und was soll ich sagen, das war eine prima Idee vom Michi.

Die Kinokarten sind zwar etwas teurer (12 -16 €uro), aber dafür hat man einen Begrüßungscocktail inklusive (eine Art Aperol Sprizz), eine kostenlose Gaderobe und man muss keine Schlange stehen für die Karten. Es gibt eine Bedienung, die Essen und Getränke an deinen Platz im Kinosaal bringen und man sitzt nicht auf einem Kino-Sitz, sondern in einem verstellbaren Kino-Sessel mit einer Fußbank davor, damit man die Beine hochlegen kann. Superbequem! Bervor der Film losgeht gibt es eine Lichtshow und der Film wird auf einer riesigen Leinwand gezeigt.
 

Quelle: fnp.de


Einen kleinen Kritikpunkt haben wir zwar, denn die Portionen vom Essensangebot (es gab Tapas) waren zu klein und/oder zu teuer. Und wenn das die Mädels sagen, soll das was heißen...Aber insgesamt überzeugt uns das Konzept. Für Filme, die wir unbedingt im Kino sehen wollen, gehen wir bestimmt wieder in die Astor Film Lounge. Ach ja, und es gibt Wein im Getränkeangebot, zum Teil sogar von Weingütern bekannter Stars wie Gerard Depardieu und Francis Ford Coppola. :-)


die M&M's